An dieser Stelle veröffentlichen wir Beiträge zum Thema Datteln 4. Wenn Sie einen Beitrag haben, den Sie gern hier einstellen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Beitrag an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  - bitte geben Sie dabei auch Ihre Postanschrift an.


 

Sichtweise

Beitrag von Gerhard Gurran, Datteln - 17.04.2012

Es wird so viel Negatives über das neue Kraftwerk geschrieben, auch über die angebliche Verschandelung der Landschaft durch das neue Kraftwerk. Ich kann dieses leider nicht nachvollziehen.

Da ich von 1966 bis 1978 in Datteln Schürenheck 17 gewohnt habe, weiß ich was eine Verschandelung der Landschaft ist und bedeutet, denn vom Haus Schürenheck 17 aus kann man heute auf das neue Kraftwerk sehen und es ist gegen früher ein wunderbarer Anblick.

Ich habe in den Jahren 1977 und 1978 von meinem Balkon Fotoaufnahmen gemacht, die mit Blick in Richtung Kraftwerk Datteln IV gemacht wurden, nur stand zu damaliger Zeit noch alles was zur Kokerei Emscher–Lippe gehörte im Blickfeld.

Diesen damaligen Blickwinkel sollten sich die heutigen Kritiker einmal ansehen.

Heute ist man erst mal gegen jedes und alles, vor allem unter dem Mantel des Umweltschutzes und sei es noch so abwegig, Hauptsache man ist erst einmal dagegen. Denn es ist ja so schnell eine Interessengemeinschaft gegründet und es wird sich ja sicherlich auch schnell eine übergeordnete Stelle finden die einem mit Rat und Rechtsbeistand zur Seite steht, alles zum Besten der Bürger „ob sie es wollen oder nicht“ spielt dabei keine Rolle mehr.